Evosia (2nd EP)

Stormbringer.at zu Evosia:
“„Evosia“ setzt an, wo auch schon „Distance“ uns abgeholt hat. Bei jenen, die ein Sprachrohr brauchen, bei jenen, die übersehen werden, bei jenen, die vergessen werden. MYOSOTIS – das Vergissmeinnicht. Detaillierter dreht es sich bei der jungen Hamburger Band viel um psychische Probleme und Herausforderungen. Allem voran die Depression. Darin findet sich die Darstellung der Situation betroffener Menschen, oft repräsentiert durch Post-Hardcore-Elemente, sehr aber auch das Überwinden, das Weitermachen, getragen vom energetischeren Metalcore und der beiden sehr überzeugend ineinandergreifenden Stimmen. Während „Distance“ den Fokus stark auf das Innere, den Blickpunkt auf sich selbst, gerichtet hat, fügt „Evosia“ vermehrt auch die Sicht nach außen in die Welt hinzu. Soviel zum ganzheitlichen Überblick über die EP; im Folgenden soll sie in ihren einzelnen Aspekten beleuchtet werden, denn selten hat Musik und ihre Inhalte so viel Aufmerksamkeit verdient, wie hier bei MYOSOTIS.”

  • Release Date : 03.11.18

  • Producer : Myosotis

Buy This Album